Bitte wählen Sie:

Direkteinstieg:
Fortbildungen & Seminare

Fortbildungsangebot 20/21

In einer sich stetig verändernden Arbeitswelt nimmt die berufliche Weiterbildung einen hohen Stellenwert ein. Immer mehr Herausforderungen kommen auf das medizinische Fachpersonal zu und verlangen ein hohes Maß an Kompetenzen, Flexibilität und Belastbarkeit im praktischen Alltag. Diese Anforderungen nehmen auch in der pädiatrischen Onkologie und Hämatologie immer weiter zu. Gesetzliche Erfordernisse, Richtlinien, Anforderungen von Schnittstellen­partnern sowie Patienten und der Prozess der Globalisierung, machen es unverzichtbar, sich aktiv an Veränderungen zu beteiligen und immer auf dem neusten Stand zu bleiben. Und trotzdem sollte der Fokus weiter auf der Versorgung unserer sensiblen Patientengruppe liegen. Gerne möchten wir Sie darin unterstützen, sich neue Kenntnisse anzueignen, Ihre Eigenkompetenz nachhaltig zu fördern, Ihr Wissen auszubauen und die Herausforderungen Ihrer Aufgabe in der Kinderonkologie mit neuen Anregungen anzugehen.

Wir freuen uns daher, Ihnen hiermit unseren ersten, speziell auf die Belange der pädiatrischen Onko- und Hämatologie zugeschnittenen Weiterbildungskatalog vorstellen zu dürfen. Erstmals haben wir über die Förderung einer Stiftung die Möglichkeit dieses Programm subventioniert umzusetzen. Wir sind sehr stolz gemeinsam mit der Sponsor-Einheit um Prof. Dr. Dirk Reinhardt in diesem Zusammenhang einen modularen Qualifizierungslehrgang zur „GPOH-Study Nurse“ anzubieten. Unser Angebot hält unterschiedliche Themenbereiche für Sie bereit und orientiert sich zielgerichtet an den Anforderungen Ihrer beruflichen Praxis. Das inhaltliche Spektrum ist dabei so breit gefächert wie Ihre Aufgabengebiete. Sie finden diverse Angebote im Bereich der Sozial-, Methoden-, Selbst- sowie der zielgruppenspezifischen Sachkompetenz. 

Nur, wenn wir zeigen können, dass es in der Kinderonkologie einen kontinuierlichen, spezialisierten Fortbildungsbedarf gibt und eine entsprechende Nachfrage besteht, haben wir auch in den folgenden Jahren die Chance auf eine Verstetigung dieses Programms.

Wir hoffen, dass Sie unser subventioniertes Fortbildungsangebot aktiv nutzen und mitgestalten und wünschen Ihnen eine erfolgreiche Teilnahme an den Veranstaltungen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

In Kooperation mit Zentrum für Forschungsförderung
Kontakt

Unsere Referentin für die Fort- und Weiterbildungen hilft Ihnen gerne weiter.

Dimitra Tziouvara

+49 (0) 201 74 94 96 12 E-Mail schreiben